#3/2021 #Heimatsuche wird zurückgerufen: Zensur-Skandal oder Provinzposse?

In den vergangenen Wochen durfte ich Zeuge eines Verfahrens werden, dass mich zum Nachdenken brachte. Auf der einen Seite mein Verlag, der #Heimatsuche veröffentlicht hatte, auf der anderen ein kleiner König, nein, ähm, Bürgermeister einer etwa 1100-Einwohner-Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern. Diesen Bürgermeister hatte ich im Zuge der 80-tägigen Recherchereise 2019 zufällig kennengelernt, ihn interviewt und für […]

#2/2021 Einstweilige Verfügung: Königliche Hoheit will #Heimatsuche verbieten lassen

Vor einigen Tagen bekam ich einen Brief von einem 80-Jährigen, der #Heimatsuche gelesen hatte. „Sie beschreiben eine Art zu leben, die heute immer seltener wird. Wenn das, was Sie am Leben schön und wichtig finden, bei vielen ‘Zuhause’ wäre, hätten wir nicht soviel Unzufriedenheit, Missmut und Hass.Augenblicklich sind hier alle richtig durchgeknallt.“ So stand es […]

#1/2021 Schnee, endlich Schnee. Scheiß Lockdown. Scheiß Virus.

Man fühlt sich, als komme man keinen Schritt voran, als bewege man sich auf brüchigem Eis. Remote. Schritt für Schritt. Woche um Woche. Kalt. Wenig Sonne. Gegenwind. Drinnen, kurz draußen. It’s learning. Zoom. Skype. Microsoft Teams? Go-to-meeting! Aber bitte Auslaufbeschränkungen beachten. Und das Datenvolumen. FFP2, mindestens. Oha. AHA. Neue Regeln, alte Sorgen. Ein Inzidenzwert sagt […]

#5/2020 – Premierenlesung von “Heimatsuche” mit Monchi und Lamis Ammar im Schloss Vogelsang

Es waren Freunde da, angereist aus einer großen Stadt. Sie wollten sehen, wie wir jetzt hier leben, auf dem Land in MeckPomm, in diesem kleinen Dorf, in dem es keinen Bäcker, keine Bar, keinen Club, keine Tankstelle, kein Restaurant und keinen einzigen Späti mit Bier, Wein, Ben & Jerry’s oder Papers gibt. Wir stellten die […]

#4/2020 – Warum ist Lorenz Caffier wirklich zurückgetreten?

Lorenz Caffier, stellvertretender Ministerpräsident, seit 14 Jahren Innenminister in MV, ist von diesen Positionen zurückgetreten. Begründet hat er seinen Entschluss mit der „unsäglichen Berichterstattung“ über sein Ferienhaus auf Usedom, die seiner Meinung nach „bis heute jeden Beweis schuldig“ bleibt. Er behauptet in seiner Rücktrittserklärung, es würden mit „viel krimineller Energie“ Unterlagen von ihm, die dem […]

#3/2020 – Die Wahlforen und eine schwere Entscheidung vor dem Finale

„Nein!“, sagte meine Tochter an einem dieser Tage zu mir, als sie im Auto neben mir saß. Nein, sie wolle gar nicht irgendwohin in den Urlaub fahren. Das sei wegen der Pandemie ja ohnehin nicht so leicht. Sie wolle nur „auch mal wieder irgendetwas Normales“, wie n Spaziergang oder ne Radtour zusammen mit ihrem Papa […]

#2/2020 – Aufbruch, Vorfreude und die Sache mit dem Bürgermeister aus Ludwigslust

Morgen wird es ernst. Oder zumindest startet die ernste Phase. Die Kreisverbände Nordwestmecklenburg und Schwerin veranstalten in der Landeshauptstadt ihr gemeinsames Wahlforum. Drei weitere Wahlforen in Stralsund, Parchim und Rostock folgen in den nächsten Wochen, bevor Ende Oktober final entschieden wird, wer die Gesichter der Grünen Partei im Landtagswahlkampf 2021 sein werden. Als ich mich […]

Ukraine: Der Tote vom Maidan

  Es war ein kalter Donnerstagmorgen, und vom Nass der Wasserwerfer war der Boden auf dem Maidan matschig getreten. An vielen Stellen fehlten Pflastersteine, die die Aufständischen als Geschosse für ihre Katapulte benutzt hatten. Auf den Barrikaden brannten Autoreifen. Direkt dahinter warfen Demonstranten Molotowcocktails. Und immer wieder fielen Schüsse. Männer, die Gasmasken oder Motorradhelme über […]