Offener Brief an die Bürger*innen Demmins, unsere Familien und Freund*innen

Der folgende Brief erreichte mich über eine Bekannte, die aus Demmin stammt und #heimatsuche gelesen hat. Während der Buch-Recherche habe ich Demmin als coole historische Stadt in Vorpommern kennengelernt. Was sich dort nun vor der Bürgermeisterwahl ereignet, ist unglaublich. Dieser TV-Beitrag von Panorama erklärt das Problem und die Motivation der Brief-Autorinnen und Autoren ganz gut. […]

#3/2021 #Heimatsuche wird zurückgerufen: Zensur-Skandal oder Provinzposse?

In den vergangenen Wochen durfte ich Zeuge eines Verfahrens werden, dass mich zum Nachdenken brachte. Auf der einen Seite mein Verlag, der #Heimatsuche veröffentlicht hatte, auf der anderen ein kleiner König, nein, ähm, Bürgermeister einer etwa 1100-Einwohner-Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern. Diesen Bürgermeister hatte ich im Zuge der 80-tägigen Recherchereise 2019 zufällig kennengelernt, ihn interviewt und für […]

#1/2021 Schnee, endlich Schnee. Scheiß Lockdown. Scheiß Virus.

Man fühlt sich, als komme man keinen Schritt voran, als bewege man sich auf brüchigem Eis. Remote. Schritt für Schritt. Woche um Woche. Kalt. Wenig Sonne. Gegenwind. Drinnen, kurz draußen. It’s learning. Zoom. Skype. Microsoft Teams? Go-to-meeting! Aber bitte Auslaufbeschränkungen beachten. Und das Datenvolumen. FFP2, mindestens. Oha. AHA. Neue Regeln, alte Sorgen. Ein Inzidenzwert sagt […]

#4/2020 – Warum ist Lorenz Caffier wirklich zurückgetreten?

Lorenz Caffier, stellvertretender Ministerpräsident, seit 14 Jahren Innenminister in MV, ist von diesen Positionen zurückgetreten. Begründet hat er seinen Entschluss mit der „unsäglichen Berichterstattung“ über sein Ferienhaus auf Usedom, die seiner Meinung nach „bis heute jeden Beweis schuldig“ bleibt. Er behauptet in seiner Rücktrittserklärung, es würden mit „viel krimineller Energie“ Unterlagen von ihm, die dem […]

Ukraine: Der Tote vom Maidan

  Es war ein kalter Donnerstagmorgen, und vom Nass der Wasserwerfer war der Boden auf dem Maidan matschig getreten. An vielen Stellen fehlten Pflastersteine, die die Aufständischen als Geschosse für ihre Katapulte benutzt hatten. Auf den Barrikaden brannten Autoreifen. Direkt dahinter warfen Demonstranten Molotowcocktails. Und immer wieder fielen Schüsse. Männer, die Gasmasken oder Motorradhelme über […]

Fußball-WM in Russland: Ich boykottiere diese Show

Am dritten Donnerstag im Mai folgt der deutsche nationale Sportverband mit klarer Mehrheit dem Vorschlag der Bundesregierung. Als direkte Reaktion auf den Kriegseinsatz des Kremls in einem souveränen Nachbarland werden keine deutschen Sportler zum wichtigsten Sportereignis der Welt geschickt. Alle im Bundestag vertretenen Parteien begrüßen den Beschluss. Der Regierungssprecher erklärt, Deutschland sei das vierte westeuropäische […]

Flüchtlingskrise: Ein Dorf macht dicht

Als die Männer aus Gorino hören, der Bus mit den Flüchtlingen sei schon auf dem Weg zu ihnen, rennen sie zum Fischereihafen. Sie schmeißen einige Dutzend Holzpaletten, mit denen an normalen Arbeitstagen Muscheln und Fische abtransportiert werden, auf die Ladefläche eines Autos, fahren damit einen Kilometer vor das Dorfzentrum, genau an jene Stelle, wo die […]

Der brutale Weg zur Freiheit

Kiew, Maidan, da wo vor gut drei Jahren angeschossene Demonstranten am Boden verbluteten und Halbtote die Straße hinauf in die Lobby des Vier-Sterne-Hotels Ukraina getragen wurden, genau da wird jetzt Softeis geschleckt. Paare stehen hier, die schmusen, und ein paar Straßenmusiker, die musizieren. Einer spielt Geige: Hallelujah von Leonard Cohen. Beim Finale des Eurovision Songcontests […]