Wie ein Bayern-Sieg zum Spektakel wird

So ein Fußballspiel endet ja nicht nach 90 Minuten. Die Fans fangen dann erst richtig an zu trinken. Die Spieler laufen eine Stadionrunde, zumindest einige. Andere oder fast alle lassen sich fotografieren und interviewen. Nach dem Abpfiff weiß jeder, wie gut oder schlecht die Mannschaften gespielt haben. Waren ja alle dabei. Aber die Fußballer und […]

Lance Armstrong und das Ende einer Sportart

Es gab mal ein Tour-de-France-Jahr, das als Start für eine bessere, saubere Zukunft des Radsports stehen sollte. Zuvor war einer der größten Dopingskandale der Radsportgeschichte aufgeflogen, der Slogan lautete: „Tour der Erneuerung“. Das war 1999, als Lance Armstrong seinen ersten von sieben Tour-Titeln feierte. Dreizehn Jahre später wissen wir auch offiziell: Armstrong war ein gedopter […]

In einer Zeit der Zielvereinbarungen bleibt Fußball unvorhersehbar

Im letzten Pflichtspiel des Jahres hat die Nationalelf gegen Schweden gezaubert, brilliert, imponiert, fasziniert – die erste Stunde lang. Irre. Dann hat das Team es vergeigt, enttäuscht und alles vermasselt. Irre. Ein Fußballspiel wie ein Ikea-Schrank: Erst sah’s so leicht aus, und am Ende passte gar nichts mehr. Alter Schwede! Was war da los?

Fußballer: „Schwul? Na soll’n sie doch!“

Jens und Thorsten von den Volksparkjunxx   Wer mit der S-Bahn am Fußballstadion des Hamburger SV ankommt, spürt viel menschliche Nähe. Eine Stunde vor dem Anpfiff gegen Borussia Dortmund drückt die Enge einen gegen Bierbäuche, bierversiffte Lederjacken und Stoppelbärtige, die „Heeijaa B-V-B, Heeijaa B-V-B, Heeijaa B-V-B“ rufen. Als Antwort auf die einmarschierenden Dortmunder reißen drei […]

Depressionen: Mal nicht an Selbstmord denken, Zelt aufbauen

Teilnehmer der Mood-Tour beim Zelten © Sebastian Burger   Welch eine Bühne für die größte deutsche Krankenkasse, nein, für die Gesundheitskasse. Der Chef der AOK Nordost steht vor seinem Mikro direkt vor dem Brandenburger Tor. Die Spätsommersonne leuchtet. Tausende begeisterte Zuhörer: Radfahrer, Spaziergänger, Journalisten, Touristen. Selbst Robert Enke schaut von einem der vielen Plakate. Alle […]

Das Fußballer-Outing rückt näher

Da steht’s nun schwarz auf weiß, öffentlich: Die Angst vorm Outing und wie es sich als Versteckspieler lebt. Der schwule Bundesligaspieler hatte monatelang gezögert. Er hat Angst. Und sich nun doch getraut. Mit dem Journalisten Adrian Bechtold hat er für das Magazin Fluter übers Schwulsein gesprochen. Auch wenn das Interview anonym ist: Etwas Vergleichbares gab […]